Fragen und Antworten

FAQ

FAQ – Häufig gestellte Fragen:

 Auf dieser Seite haben wir die häufigsten an uns gestellten Fragen für Sie zusammengestellt. Sollte Sie darüber hinaus noch etwas interessieren, können Sie uns gerne auch persönlich kontaktieren. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer Hanne Tanne!

 

Ab welchem Monat kann ich eine Tanne bestellen und welches ist das frühestmögliche/späteste Lieferdatum?

Bestellungen sind über unseren Onlineshop jederzeit möglich – bis kurz vor dem Weihnachtsfest. Der früheste wählbare Liefertermin ist der 30.11.2018. Der letzte Tag, an dem wir Bestellungen annehmen, ist der 19.12.2018.

Welche Tannenbaum-Sorten kann ich bei Hanne Tanne bestellen?

Da die Nordmanntanne der mit Abstand beliebteste Weihnachtsbaum ist, liefern wir ausschließlich Nordmanntannen in 1A Spitzenqualität zu Ihnen nach Hause. Sie zeichnen sich durch besonders weiche, lange Nadeln, ideal schmückbare, symmetrisch gewachsene Zweige und eine besonders lange Frische und Haltbarkeit aus. Lassen auch Sie sich vom begehrtesten Weihnachtsbaum bezaubern!

Schadet der Versand den Bäumen nicht?

Nein, da die Nordmanntannen erst kurz vor dem gewählten Liefertermin geschlagen werden und wir so eine größtmögliche Frische und Haltbarkeit garantieren können. Wir verschicken die Qualitätsbäume sorgfältig verpackt, sodass Sie lange an Ihrem Weihnachtsbaum große Freude haben werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Welches ist der ideale Liefertermin für den Weihnachtsbaum?

Kommt die Tanne bei Ihnen an, sollten Sie diese direkt von der Verpackung befreien und den Zweigen auf der Terrasse, dem Balkon oder im Wohnzimmer die Möglichkeit zur Entfaltung geben. Hierfür sollte man mindestens einen Tag Zeit einplanen, bevor man mit dem Schmücken der Tanne beginnt.

Wie kann ich bei Hanne Tanne bezahlen?

Als Privatkunde haben Sie die Wahl zwischen Zahlungen über PayPal, per Sofortüberweisung oder mit Kreditkarte. Firmenkunden bieten wir zusätzlich die Option an, per Vorkasse mit Rechnung zu zahlen.

Wie löse ich den Hanne Tanne Gutschein ein?

Möglichkeit 1:

Sie kommen von unserer Startseite über den Button "lösenSie jetzt ihren Gutschein ein" direkt auf unsere Gutschein-Einlöseseite. Geben Sie an dieser Stelle Ihren Gutscheincode ein und klicken Sie auf Gutschein einlösen. So wird der Gutschein-Wert sofort im Warenkorb verbucht und Sie suchen im Anschluss nur noch Ihren Weihnachtsbaum in Wunschgröße aus.

Möglichkeit 2:

Sie sind auf unserer Shopseite. Wählen Sie dort zunächst Ihren Weihnachtsbaum in Wunschgröße aus und legen Sie diesen in den Warenkorb. Dann klicken sie auf “Warenkorb bearbeiten” und setzen ein Häkchen bei "ich habe einen Gutschein". Setzten Sie Ihren Gutscheincode ein und bestätigen Sie. Damit wird der Wert des Gutscheins vom Bestellwert im Warenkorb abgezogen.

Möglichkeit 3:

Falls Sie Möglichkeit 2 im Bestellvorgang übersehen haben sollten, so haben Sie im letzten Schritt Ihrer Bestellung (Prüfen und Bestellen) noch immer die Chance, Ihren Gutschein unter „Weitere Optionen“ einzulösen.

Muss ich den Baumstamm noch bearbeiten, damit er in den Ständer passt?

Normalerweise nicht! Damit Ihr Weihnachtsbaum perfekt in Ihren Ständer passt, wird der Stammfuß der Tanne auf ein Standardmaß angespitzt. Eine weitere Anpassung ist üblicherweise nicht nötig!

Ich bin nun doch nicht zum gewählten Liefertermin zuhause. Und nun?

Unser Logistikpartner GLS bietet Ihnen die Möglichkeit, den gewählten Liefertermin oder -ort noch nachträglich zu ändern. Der letztmögliche Tag, der als alternativer Liefertermin gewählt werden kann, ist der 19. Dezember.

Wie läuft der Versand genau ab?

Alle wichtigen Informationen zum Versand haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Wie kann ich meinen Weihnachtsbaum am besten pflegen?

Damit Sie besonders lange Freude an Ihrem Weihnachtsbaum haben, haben wir hier einige Pflegetipps für Sie zusammengestellt.

Der gelieferte Baum entspricht nicht meinen Vorstellungen. Was nun?

Es kommt darauf an, was genau Sie an Ihrem Baum als störend empfinden.

  • Es befinden sich Tannennadeln im Karton!
    Häufig wird das Vorhandensein loser Nadeln im Karton als Kritikpunkt genannt, da es als Indiz für ungenügende Frische des Baumes angesehen wird. Allerdings ist genau das Gegenteil der Fall: Dadurch, dass unsere Bäume direkt nach dem Schlagen verpackt werden, haben die älteren Äste im unteren Teil des Baums nur im Inneren des Kartons die Möglichkeit, Nadeln zu verlieren. Tannenbäume, die Sie beim Straßenhändler kaufen können, sind hingegen schon vor längerer Zeit geschlagen worden und von A nach B transportiert worden. Dadurch haben sich die älteren Nadeln bei diesen Bäumen bereits gelöst und fallen Ihnen nicht mehr auf. Dass Tannenbäume Nadeln verlieren, ist genauso natürlich wie uns Menschen täglich einige Haare ausfallen. Daher empfehlen wir, den Baum zunächst von seinem Netz zu befreien und nach dem Aufstellen noch einmal zu prüfen, ob er Ihnen vielleicht doch sehr gut gefällt.

  • Der Baum hat die falsche Größe oder Form!
    Bitte fotografieren Sie Ihren Baum, am besten neben einem Türrahmen, damit wir einen optischen Anhaltspunkt für seine Größe haben, und senden Sie uns das Foto per Mail an info@hanne-tanne.de. Wir werden uns darum kümmern und Sie so schnell wie möglich kontaktieren.